5.00 aus 2 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden zum Produkt Boden mit Pflegeöl "waschen"

Boden mit Pflegeöl "waschen" bewertet mit 5 / 5 durch 2 Bewertungen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie dieses Produkt bewerten würden.

Möchten Sie eine Bewertung zum Produkt abgeben?
Bitte melden Sie sich einfach an. anmelden

vergibt am 01.12.2011 5 Sterne und schreibt Das Pflegeöl wurde schnell geliefert. Danach die Anleitung durchgelesen und losgelegt. Hat super funktioniert !

vergibt am 29.11.2011 5 Sterne und schreibt Vielseitiges Öl zur Holzpflege. Gewohnt gute Woca-Qualität.

Boden mit Pflegeöl "waschen"

Die Behandlung klebriger, glänzender und stumpfer Bodenpartien.

  • Kostenlos für Sie
  • Zum selbst Ausdrucken
  • Nutzen Sie unsere Expertise
 
kostenlos
 

Artnr: ANL-W-0004 Gewicht: 0 kg

 

EAN: 4054099005404

Produkt: Boden mit Pflegeöl "waschen"

 

Boden mit Pflegeöl "waschen"

Anwendungsbereich

Nach der Erstbehandlung mit einem Grundöl oder der Pflegebehandlung mit Pflegeöl hat der Boden eine ungleichmäßige Optik. Der Boden ist teilweise klebrig und hat glänzende oder matte Stellen.

Ist der Boden mit WOCA Colouröl behandelt worden, ist unter Umständen ein auffälliger wolkiger Farbschleier sichtbar. Bereits nach kurzer Zeit ist hier eine deutliche Abnutzung der Oberfläche sichtbar.

Die Ursache: Das Holz ist ungleichmäßig mit Öl gesättigt worden. Nicht sorgfältig abpoliertes, offenes Öl führt zu klebrigen, glänzenden oder stumpfen Stellen.

Mit WOCA Pflegeöl haben Sie die Möglichkeit, eine solche ungleichmäßige Optik im Nachhinein zu korrigieren. Vorsicht ist bei UV-geölten oder gewachsten Böden geboten. Hier muss zunächst mit einer Probefläche die Eignung geprüft werden.

Hartwachsgeölte oder mit wachshaltiger Pflege behandelte, renovierungsbedürftige Böden können - nach Überprüfung der Eignung an einer Probefläche - mit dieser Methode effektiv grundgereinigt und gleichzeitig renoviert werden.

Wasserempfindliche Flächen (z.B. aus Buche oder Ahorn) können so ohne Quellgefahr aufgearbeitet werden. Hier kommt es nicht auf eine frische Erstbehandlung an.

Auf lackierten Böden ist das Verfahren nicht anwendbar.

Wie funktioniert die Methode?

WOCA Pflegeöl enthält im Vergleich zu den Ölen, die für eine Grundbehandlung vorgesehen sind, einen relativ hohen Anteil an Isoparaffin. Das ermöglicht, noch nicht vollständig ausgehärtetes Öl wieder anzulösen und dann von der Holzoberfläche zu entfernen. Die hier beschriebene Methode funktioniert also nur, wenn das überschüssige Öl, das von der Oberfläche entfernt werden soll, noch nicht vollständig durchgehärtet ist. Je weniger Zeit zwischen dem ersten Auftragen des Öls und dem erneuten Anlösen vergeht, desto mehr Erfolg hat die Methode!

Schritt für Schritt Anleitung

Neben WOCA Pflegeöl benötigen Sie folgendes Werkzeug für eine erfolgreiche Anwendung: Tellermaschine, passende schwarze und weiße Maschinenpads, viele Ölsaugtücher.

1. Vorbereitungen

Wählen Sie das passende WOCA Pflegeöl aus. Bei weiß geölten Böden ist das das WOCA Pflegeöl weiß, bei natur geölten Böden WOCA Pflegeöl natur. Wurde Ihr Boden mit einem WOCA Colouröl behandelt, können Sie eine Mischung aus dem jeweiligen WOCA Colouröl und WOCA Ölverdünner (im Verhältnis 1:1) oder das Pflegeöl natur verwenden. Einige farbige Varianten gibt es auch ab Werk. Im Vergleich zum Nachpolieren mit Pflegeöl benötigen Sie bei diesem Verfahren mehr Öl (je nach konkreten Bedingungen).

2. Pflegeöl auftragen

Tragen Sie das WOCA Pflegeöl gleichmäßig und reichlich auf und lassen Sie es etwa 2 Minuten lang einwirken. Tipp: Behandeln Sie nur jeweils kleine Sektionen von 2-5 m².

3. Schrubben und überschüssiges Öl entfernen

Schrubben Sie die Fläche mit der Tellermaschine und einem passenden schwarzen Pad 5 bis 10 Minuten lang (wichtig!). Bei Weichhölzern ein grünes Pad verwenden. Auf der Holzoberfläche entsteht eine dunkle Ölpaste, die aus Abrieb des Pads, gelösten Ölresten und sonstigem Schmutz besteht. Nehmen Sie diese Paste immer sofort mit Ölsaugtüchern vom Boden auf. Noch flüssiges Öl kann im nächsten Segment weiterverwendet werden.

4. Nachpolieren

Ist sämtliches überschüssiges Öl von der Oberfläche entfernt, sollte sie mit der Tellermaschine und weißen Pads (und ggf. Baumwolltüchern) restlos trockenpoliert werden, so stellen Sie eine gleichmäßige Oberfläche wieder her.

Sicherheitshinweis

Tränken Sie wegen Selbstentzündungsgefahr ölbenetzte Tücher und Pads nach Gebrauch in Wasser, bevor Sie sie entsorgen.

Dieses Produkt wurde mit 5 von 5

Werkzeug und Zubehör

ALternatives Bild Nr. 3

10 große grüne Massierpads

1,26 €/Stück   12,60 €

Anleitung als PDF

Anleitung Boden mit Pflegeöl waschen

dazu kauften unsere Kunden auch:

Padhalter klein mit Handgriff

Padhalter mit Handgriff für kleine 15-cm-Handpads.

 

8,90 €

Weißes Super Polierpad klein

15-cm-Superpad weiß zum manuellen Aufpolieren.

 

1,50 €

Öl- / Laugenroller 10 cm Ersatzrolle

Für Ölauftrag oder Laugenauftrag.

 

1,95 €

Grünes Super Massierpad klein

15-cm-Superpad grün zum manuellen Einmassieren.

 

1,50 €

Ölsaugtücher 10 Stück

Zur Aufnahme von stehendem Öl.

 

2,90 €

Suchen und finden

Hotline