0.00 aus 0 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden zum Produkt Holzböden schleifen

Holzböden schleifen bewertet mit 0 / 5 durch 0 Bewertungen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie dieses Produkt bewerten würden.

Möchten Sie eine Bewertung zum Produkt abgeben?
Bitte melden Sie sich einfach an. anmelden

Holzböden schleifen

Abschleifen von Holzoberflächen und Holzböden.

  • Kostenlos für Sie
  • Zum selbst Ausdrucken
  • Informationen vom Fachmann
 
kostenlos
 

Artnr: ANL-W-0005 Gewicht: 0 kg

 

EAN: 4054099005411

Produkt: Holzböden schleifen

 

Holzböden schleifen

Anwendungsbereich

Schmutz, Feuchtigkeit und auch Licht verursachen Verfärbungen an der Oberfläche eines Holzfußbodens. Die normale Nutzung im Alltag kann hin und wieder zu kleinen Schäden führen. Im Laufe der Zeit werden solche - normalen - Verschleißspuren immer deutlicher und sind manchmal auch durch eine intensive Pflege nicht mehr zu beseitigen. Ein vollflächiger Schliff des Holzes kann hier Abhilfe schaffen.

Auch neues, roh verlegtes Holz ist u.U. gehobelt oder nur vorgeschliffen, so dass zumindest ein Feinschliff nötig werden kann, bevor bestimmte Behandlungen möglich sind.

Nach einem Schliff sollte die rohe Holzoberfläche mit geeigneten Produkten behandelt werden. Das WOCA-Sortiment bietet ein genau aufeinander abgestimmtes System zur Vorbehandlung, Grundbehandlung, Reinigung und Pflege von hochwertigen Holzböden.

Eignung

Das können Sie mit aufeinander abgestimmten Schleifgängen des Holzbodens erreichen:

  • Komplettsanierung des Bodens
  • Vorbereitung für Pflegebehandlungen
  • Beseitigung von tiefsitzenden Verfärbungen
  • Entfernung von Laufspuren
  • Behebung von Pflegefehlern

Schleifarbeiten werden mit Hilfe einer Schleifmaschine durchgeführt. Die Handhabung einer solchen Maschine ist nicht ganz einfach. Vor ihrer Inbetriebnahme ist daher eine sorgfältige und eingehende Beschäftigung mit der Funktionsweise der Maschine empfehlenswert. Vor allem den Sicherheitshinweisen des jeweiligen Herstellers sollte unbedingt Beachtung geschenkt werden.

Eine ungeübte Hand kann hier unter Umständen Schäden anrichten, die nur schwer oder gar nicht zu korrigieren sind.

Schritt für Schritt Anleitung

1. Vorbereitungen

Das gesamte Mobiliar sollte entfernt werden, ebenso alle Sockelleisten. An der Holzoberfläche sollten keinerlei Fremdkörper wie hervorstehende Nägel, abgesplittertes Holz und grobkörnige Verschmutzungen zu finden sein.

2. Schleifen

Grundsätzlich sind für ein gutes Ergebnis 3 bis 4 Schleifgänge notwendig. Begonnen wird dabei stets mit einer groben Körnung, je nach Untergrund zwischen Korn 24 und 36. In mehreren Schritten arbeitet man sich dann bis zum Feinschliff mit einer Körnung von 100 bis 120 oder sogar noch feiner vor.

Beim Grobschliff wird im ersten Schritt diagonal zur Verlegerichtung geschliffen. Im zweiten Schleifgang wird mit der Maschine gegen die Maserung gearbeitet (quer). Beim dritten und vierten Gang handelt es sich um den so genannten Feinschliff. Dieser wird grundsätzlich in Richtung der Maserung durchgeführt.

3. Hinweise

Während der Schleifarbeiten sollten einige wesentliche Hinweise beachtet werden: Für ein optimales Ergebnis darf die Schleifrichtung eines Schleifdurchgangs auf keinen Fall verändert werden. Auch zu langes Bearbeiten ein und derselben Stelle mit der Maschine kann Unebenheiten der Oberfläche zur Folge haben.

Nach Beendigung sämtlicher Schleifdurchgänge muss der Boden vom entstandenen Staub befreit und gegebenenfalls feucht gewischt werden. Flächenstücke, die für die große Maschine unerreichbar waren, werden mit einer kleinen Rand- oder Eckenschleifmaschine bearbeitet. Auch hier wird mit einem Grobschliff (Schleifpapierkörnung von 40) begonnen und anschließend mit z.B. einer 100er Körnung die Oberfläche fein geschliffen. Sollten Verspachtelungsarbeiten notwendig sein, sollten auch diese vor dem letzten Feinschliff der gesamten Fläche durchgeführt werden. Wählen Sie dabei eine Spachtelmasse hoher Qualität aus, der ein solcher Schliff nichts anhaben kann. Passen Sie die Körnung des Feinschliffes der folgenden Behandlung des Holzes an. Zu fein geschliffenes Holz kann z.B. Pigmente oder Öl nur schlecht oder gar nicht aufnehmen.

Werkzeug und Zubehör

ALternatives Bild Nr. 1

Reinigungspad 16"

  2,20 €

ALternatives Bild Nr. 2

Massierpad 16"

  2,20 €

ALternatives Bild Nr. 3

Vorpolierpad 16"

  2,20 €

Anleitung als PDF

Anleitung Holzböden schleifen

dazu kauften unsere Kunden auch:

Intensivreiniger 2,5 Liter

Intensivreinigung vor Renovierung

 

39,95 €

Vileda Twistmop / Swepmop

Mopp für die schnelle Reinigung bei einfacher Handhabung.

 

49,90 €

Weißes Super Polierpad groß

25-cm-Superpad weiß zum manuellen Aufpolieren.

 

2,10 €

Grünes Super Massierpad groß

25-cm-Superpad grün zum manuellen Einmassieren.

 

2,10 €

Padhalter groß mit Handgriff

Padhalter für große 25-cm-Handpads.

 

17,90 €

Suchen und finden

Hotline