4.00 aus 1 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden zum Produkt Holz mit Colouröl einfärben

Holz mit Colouröl einfärben bewertet mit 0 / 5 durch 1 Bewertungen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie dieses Produkt bewerten würden.

Möchten Sie eine Bewertung zum Produkt abgeben?
Bitte melden Sie sich einfach an. anmelden

vergibt am 09.06.2017 4 Sterne und schreibt Die Erklärungen sind etwas umständlich, aber Ok

Holz mit Colouröl einfärben

Anleitung, um Parkett mit Colouröl zu färben und zu schützen.

  • Kostenlos für Sie
  • Zum selber Ausdrucken
  • Informationen vom Fachmann
 
kostenlos
 

Artnr: ANL-W-0019 Gewicht: 0 kg

 

EAN: 4054099005558

Produkt: Holz mit Colouröl einfärben

 

Holz mit Colouröl einfärben

Anwendungsbereich

WOCA Colouröl färbt und schützt Holzoberflächen im selben Arbeitsgang. Sämtliche unbehandelten, gehobelten oder geschliffenen Holzböden, -treppen, -podeste etc. können mit WOCA Colouröl behandelt werden.

Die mikrofein gemahlenen Pigmente von WOCA Colouröl dringen sehr gut ins Holz ein. Nach der Aushärtung des Öls sitzen diese Pigmente wie eine Tätowierung im Holz und sind deshalb weitgehend abriebsicher. Richtig geölte Böden sind sehr widerstandsfähig und lassen sich gut pflegen und nachbehandeln.

Welchen Effekt hat die Vorbehandlung mit Lauge?

Eine Behandlung mit Lauge von WOCA vor dem Auftragen des Colouröls erhöht die Saugfähigkeit des Holzes. Dadurch wird die Intensität der nachfolgenden Färbung je nach Holzart deutlich erhöht. Beachten Sie hierzu bitte auch die anderen WOCA Anleitungen zum Laugen und Färben von Holz.

Auch eine Reinigung des rohen, geschliffenen Holzes mit Intensivreiniger kann die Aufnahmefähigkeit verbessern.

Woher bekomme ich farbiges Pflegeöl?

Pflegeöl, das dank der richtigen Pigmente optimal zu Ihrem gefärbten Holzboden passt, können Sie ganz einfach selbst herstellen. Mischen Sie dazu einfach das zum Färben Ihres Bodens verwendete WOCA Colouröl und WOCA Ölverdünner im Verhältnis 1:1.

Einige Farben gibt es beim Pflegeöl auch schon anwendungsbereit abgefüllt.

Tipp: Vor der Erstbehandlung nicht zu fein schleifen (max. Korn 120, besser noch: 100), da die Pigmente sonst schlecht aufgenommen werden! Gehobelte Hölzer sind wegen der Oberflächenverdichtung immer noch anzuschleifen, bevor das Holz behandelt wird!

Schritt für Schritt Anleitung

1. Vorbereitungen

Das zu behandelnde Holz mit einer Lösung aus WOCA Intensivreiniger und warmem Wasser (Mischungsverhältnis 1:20) reinigen und anschließend vollständig trocknen lassen. Alternativ das Holz unmittelbar vor dem Ölen fein schleifen. Verwenden Sie dazu Schleifgitter mit maximal Körnung 100/120. Sehr saugfähige Oberflächen wie z.B. gedämpfte Hölzer oder Hirnholzpflaster sollten vor der Anwendung von WOCA Colouröl mit WOCA Pflegeöl grundiert werden, um eine gleichmäßige Aufnahme der Färbung zu erreichen.

2. Ölen

WOCA Colouröl vor und während der Verarbeitung gründlich und vollständig aufrühren. Wird mehr als ein Gebinde verwendet, sollte der gesamte Inhalt aller Gebinde zunächst in einen Behälter gegossen und anschließend gut aufgerührt werden. Das Öl mit der Ölrolle gleichmäßig auf den Boden auftragen.

Nach ca. 15 bis 30 Minuten Einwirkzeit überschüssiges Öl mit einem Moosgummiwischer von der Oberfläche abziehen. Mit der Tellermaschine und passendem grünen Pad wird die Oberfläche verdichtet und das Öl einmassiert. Große Flächen in Sektionen von jeweils ca. 15 m² aufteilen und schrittweise bearbeiten.

Am Ende muss die Fläche komplett trockenpoliert sein - es sollten immer Baumwolltücher unter das letzte Pad gelegt werden. Alternativ kann man hier auch saugfähige Filzpads einsetzen. Es darf kein offenes Öl auf dem Holz stehenbleiben!

3. Nachbehandeln

Nach frühestens 6 Stunden Vorhärtezeit - besser am nächsten Tag - die Oberfläche mit WOCA Pflegeöl oder dem bereits verwendeten Colouröl endpolieren. Dazu das jeweilige Öl in kleinen Mengen auf den Boden aufbringen und sofort mit weißen Pads per Maschine einpolieren, wieder mit Tüchern trockenreiben. Danach sollte die Fläche für weitere 36 Stunden geschont werden. Nach ca. 7 - 10 Tagen ist das Öl durchgehärtet und der Boden kann regelmäßig mit WOCA Holzbodenseife, WOCA Ölrefresher und Twistmop gepflegt werden (siehe auch Anleitung Bodenpflege im Wohnbereich).

Werkzeug und Zubehör

dazu kauften unsere Kunden auch:

Padhalter klein mit Handgriff

Padhalter mit Handgriff für kleine 15-cm-Handpads.

 

8,90 €

Weißes Super Polierpad klein

15-cm-Superpad weiß zum manuellen Aufpolieren.

 

1,50 €

Öl- / Laugenroller 10 cm Ersatzrolle

Für Ölauftrag oder Laugenauftrag.

 

1,95 €

Grünes Super Massierpad klein

15-cm-Superpad grün zum manuellen Einmassieren.

 

1,50 €

Ölsaugtücher 10 Stück

Zur Aufnahme von stehendem Öl.

 

2,90 €

Suchen und finden

Hotline