0.00 aus 0 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden zum Produkt Geöltes Parkett versiegeln

Geöltes Parkett versiegeln bewertet mit 0 / 5 durch 0 Bewertungen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie dieses Produkt bewerten würden.

Möchten Sie eine Bewertung zum Produkt abgeben?
Bitte melden Sie sich einfach an. anmelden

Geöltes Parkett versiegeln

Laugen und versiegeln mit WOCA.

  • Gratis für Sie
  • Zum selber Ausdrucken
  • Mit jahrelanger Erfahrung erstellt
 
kostenlos
 

Artnr: ANL-W-0045 Gewicht: 0 kg

 

EAN: 4054099005800

Produkt: Geöltes Parkett versiegeln

 

Geöltes Parkett versiegeln

Anwendungsbereich

Eine zusätzliche Versiegelung von bereits geöltem Parkett ist möglich. Die Oberfläche des Holzes erhält eine Beschichtung, die Verschleißerscheinungen reduziert.

Neben funktionellen Aspekten kann auch die Optik eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung für WOCA Öllack spielen. Lackierte Hölzer wirken meist glatter und geschlossener und erreichen meist einen höheren Glanzgrad als geölte Hölzer. Außerdem lassen sich so die Gestaltungsmöglichkeiten von z.B. farbigen WOCA Ölen mit einer lackierten Oberfläche kombinieren.

Eignung

  • Versiegelung sämtlicher WOCA Öloberflächen
  • Veränderung des Glanzgrades (matt, seidenmatt)
  • Pflege von vorwiegend empfindlichen Hölzern

Hinweis

Aus baubiologischer Sicht ist WOCA Öllack einwandfrei und wird regelmäßig vom IBR geprüft.

Die Anwendung an Kinderspielzeug ist gemäß EN 71-3 unbedenklich.

Wasserbasiert oder ölbasiert?

WOCA Lack auf der Basis von Öl hebt die Eigenfarbe des Holzes hervor und ist erhältlich in den Glanzgraden matt und seidenmatt. Lacke auf Wasserbasis feuern Holz weniger oder nicht an.

Nachbehandeln

Anfallende Verschmutzungen der Fläche im Alltag werden mit der WOCA Lackseife entfernt. Für eine weitere Pflegeschicht (Opferschicht) wird die WOCA Lackpflege etwa 1x jährlich im Wohnbereich empfohlen (Vollpflege).

Schritt für Schritt Anleitung

Vorbereitung

Die Oberfläche gemäß der Anleitung mit WOCA Meisteröl oder WOCA Colouröl bearbeiten. Nach einer Trocknungsphase von 36h kann mit der Versiegelung begonnen werden.

Schleifen

Mit Hilfe der Einscheibenmaschine und dem Lackschleifpad schwedenrot wird das geölte Holz ganzflächig angeschliffen. Anfallender Schleifstaub muss unbedingt vollständig entfernt werden (absaugen).

Lackieren

Um ein optimales Ergebnis zu erhalten ist es wichtig, vor und während der Lackierarbeiten den Lack sorgfältig aufzurühren, um die Mattierungsstoffe im Lack gleichmäßig zu verteilen. Mit einem Pinsel oder einer Lackrolle wird nun der Lack auf die Fläche aufgetragen. Zunächst werden die Ränder der Fläche lackiert.

Erst im Anschluss wird die Fläche in Angriff genommen. Pro m² und Auftrag werden im Schnitt 125 g Lack benötigt. Ist bei der Anwendung die Lackrolle kaum hörbar, ist in der Regel die optimale Auftragsmenge erreicht.

Wiederholung

Nach 6 Stunden ist der Lack staubtrocken und schleifbar. Mit einem Zwischenschliff mittels Lackschleifpad wird die Fläche wieder aufgeraut und kann erneut lackiert werden. Mit diesem Vorgehen werden mindestens zwei, bei Bedarf auch drei Lackschichten aufgetragen.

Trocknen

Nach nur einem Tag ist der Boden bereits wieder schonend begehbar. Vollständig ausgehärtet ist er jedoch erst nach gut einer Woche.

Nachbehandeln

Anfallende Verschmutzungen der Fläche werden mit der WOCA Lackseife entfernt. Für eine weitere Pflegeschicht wird die WOCA Lackpflege empfohlen.

Werkzeug und Zubehör

Anleitung als PDF

Anleitung Geöltes Parkett versiegeln

dazu kauften unsere Kunden auch:

Intensivreiniger 1 Liter

Intensivreinigung vor Renovierung

 

19,95 €

Öllack seidenmatt 2,5 Liter

Seidenmatter ölbasierter Lack, Glanzgrad 30.

 

69,95 €

Öl- / Laugenroller 25 cm Ersatzrolle

Für Ölauftrag oder Laugenauftrag.

 

4,90 €

Intensivreiniger ca. 25 ml Probe

Probe des Intensivreinigers in der Tüte

1,20 €/Probe  

1,20 €

Fleckentferner ca. 25 ml Probe

Probe des Fleckenentferners in der Tüte

1,20 €/Probe  

1,20 €

Suchen und finden

Hotline